23.02.2014: U-17 Hallenturnier der Mädchen in Hollfeld

Am Sonntag fand in der Sporthalle der Hollfelder Gesamtschule ein Hallenturnier der U-17 Mädchenmannschaft statt.

Plankenfels war in eine starke Gruppe mit Mistelgau, Himmelkron und Unterleiterbach eingeteilt. Besonders die Nachbarn aus Mistelgau haben den Mädels des TSV bereits auf dem Rasen das Leben einige Male schwer gemacht. Leider verlor der TSV das erste Gruppenspiel gegen die Mistelgauer dann auch unglücklich mit 1:2. Die beiden anderen Gruppenspiele konnte der TSV dann erfolgreicher gestalten und gewann 3:2 gegen Unterleiterbach und spielte 1:1 unentschieden gegen die Mädels aus Himmelkron.
Im Halbfinale spielte der TSV dann gegen die Mannschaft von Hollfeld/Stechendorf. In einem guten Spiel unserer Mannschaft gewann der TSV schließlich mit 3: 1 was gleichzeitig den Einzug ins Finale bedeutete.
Im Finale wartete erneut der SV Mistelgau, die zuvor das Halbfinale locker und deutlich überlegen hinter sich gelassen haben. In einem spannenden Finalspiel verlor der TSV leider unglücklich mit 2:1, wobei der schlechte Schiedsrichter spielentscheidend ein nicht zu übersehendes Handspiel im 7-Meterraum einer Mistelgauer Spielerin übersah, so dass der zwingend zu gebende 7-Meter für Plankenfels nicht gegeben wurde.
Insgesamt war es ein sehr gelungener Tag für die immer besser werdenden TSV-Mädels. Spielerisch waren sie neben dem Favoriten aus Mistelgau die sicherste und beste Mannschaft.