1. Mannschaft: SV Mistelgau II - TSV Plankenfels 0:1

SV Mistelgau II – TSV Plankenfels 0:1 03.08.2014

Zum Punktrundenstart traf der Kreisklassen-Absteiger TSV Plankenfels am Sonntag auswärts auf die zweite Mannschaft des SV Mistelgau.

Der TSV nahm das Spiel von Anfang an in die eigene Hand, lies den Ball in den eigenen Reihen zirkulieren und erspielte sich gute Torchancen, die jedoch zuerst ungenutzt blieben, ehe Marco Taut nach einer halben Stunde zur überfälligen Führung einschoss. Im Anschluss neutralisierten sich beide Teams bis zur Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel entwickelte sich ein offeneres Spiel mit Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Zählbares sprang aber nicht heraus. In der Schlussphase der Partie verloren beide Mannschaften je einen Spieler durch Ampelkarten. Die Plankenfelser verpassten es in der Drangphase des SVM die Partie durch einen ihrer Konter zu entscheiden und so blieb es bis zum Schlusspfiff spannend. Der Auswärtssieg geht vor allem auf Grund der überlegenen ersten Halbzeit in Ordnung.
A.W.