1. Mannschaft: TSV Mistelbach II - TSV Plankenfels 4:0

Das Nachholspiel gegen den TSV Mistelbach II fand am Mittwoch auf dem Hartplatz in Mistelbach statt.


Die Heimmannschaft gab von Beginn an den Ton an, die Plankenfelser waren oft einen Schritt zu spät in den Aktionen und so beherrschte der TSV Mistelbach das Geschehen im Mittelfeld über weite Teile des Spiels. Das 1:0 fiel bereits nach 10 Minuten durch einen Fernschuss, der Torwart Ott keine Chance ließ. Die wenigen guten Möglichkeiten der Gäste blieben ungenutzt. Als die Grün-Weisen etwas besser ins Spiel zu kommen schienen, nutzte ein Akteur der Mistelbacher einen Abstimmungsfehler der Plankenfelser Defensive und schoss zur 2:0 Führung ein. Kurz vor dem Seitenwechsel köpfte wiederum ein Stürmer der Heimmannschaft aus abseitsverdächtiger Position ungedeckt zum 3:0 ein. Nach der Halbzeit konnte Plankenfels die Partie ausgeglichener gestalten, Torchancen waren auf beiden Seiten eher Mangelware. In der 77. Minute traf der TSV Mistelbach zum 4:0 Endstand. Der Sieg geht in Ordnung, viel, trotz des desolaten Spiels der Plankenfelser, zu hoch aus.
A.W.