Bayernwerk übergibt Fußballtrikots an die Damenmannschaft des TSV Plankenfels

15. Oktober 2015

Bayernwerk übergibt Fußballtrikots an die Damenmannschaft des
TSV Plankenfels

TrikotbergabeBayernwerkeDamen2015

Die Unterstützung bayerischer Sportvereine hat beim Bayernwerk und seinen Vorgängerunternehmen eine lange Tradition.

Ein besonderes Highlight sind dabei natürlich die Trikotsätze der Bayernwerk AG. Künftig läuft auch die Damen-mannschaft des TSV Plankenfels im Landkreis Bayreuth im neuen Dress des Energienetzbetreibers auf. Die neue Spielkleidung überreichte Burkhard Butz, Kommunalbetreuer beim Bayernwerk, am Donnerstag, 15. Oktober 2015, an Trainer Stefan Poser sowie an Harald Schultheiß, 1. Vorsitzender des Vereins. Mit ihnen freute sich auch Wolfgang Batz, 2. Bürgermeister der Gemeinde Plan-kenfels.

Mit den neuen Trikots für die Damenmannschaft mit dem Bayernwerk-Aufdruck möchte das Energieunternehmen einen Beitrag zur Förderung des regionalen Breitensports leisten und mithelfen, das Engagement der ehrenamtlichen Übungs-leiter, Trainer und Betreuer zu unterstützen. „Mit unseren Trikot-Spenden möch-ten wir den bayerischen Sportvereinen unter die Arme greifen", unterstrich Burk-hard Butz.

Als ein regional aufgestelltes Unternehmen trage das Bayernwerk auch Mitver-antwortung für das soziale, kulturelle und sportliche Leben im Freistaat. Gesell-schaftliches Engagement sei ein Markenzeichen des Bayernwerks, so Burkhard Butz. Wichtig sei es, mit diesem Engagement einen Beitrag zu leisten, um durch den Sport Teamgeist, Disziplin und Respekt vor anderen Menschen zu vermitteln.

________________________
Kurzprofil Bayernwerk AG

Die Bayernwerk AG ist der größte regionale Netzbetreiber in Bayern. Mit einem Stromnetz von rund 153.000 Kilometern Länge und einem etwa 5.700 Kilometer langen Erdgasnetz sichert das Unternehmen die Energieversorgung in weiten Teilen des Freistaats. Zudem betreibt das Bayernwerk ein Straßenbeleuch-tungsnetz mit einer Länge von 34.500 Kilometern. Das Netzgebiet des Bayernwerks erstreckt sich über Un-ter- und Oberfranken, die Oberpfalz sowie Nieder- und Oberbayern. In seinem Netz transportiert das Un-ternehmen mehr als 60 Prozent regenerative Energie. Zu den Kernaufgaben des Bayernwerks zählen neben einer sicheren Versorgung insbesondere der Ausbau und die technologische Entwicklung der Netzinfra-struktur. Zudem bietet das Bayernwerk seinen Kunden unterschiedliche Energiedienstleistungen. Das Toch-terunternehmen Bayernwerk Natur kümmert sich um den Bau und den Betrieb dezentraler und regenerativer Kleinkraftwerke. Das Bayernwerk gestaltet die Energiezukunft in Bayern maßgeblich mit und leistet einen wichtigen Beitrag zu einer nachhaltigen Energieversorgung. Sitz des Unternehmens ist Regensburg. Das Bayernwerk ist eine 100-prozentige E.ON-Tochter.